•  
sterna biologicals home

Über Asthma

Asthma ist eine chronische Entzündungserkrankung der Lunge. Die häufigsten Symptome sind Atemnot begleitet von einem Gefühl des „Zuschnürens“ der Lunge, Keuchen und Husten. Bei einem akuten Ausbruch können die Symptome so heftig ausfallen, dass eine sofortige Hospitalisierung notwendig ist. Auslöser von Asthma ist meistens eine allergische Reaktion (allergisches Asthma).

Asthma gilt als Volkskrankheit, von der etwa 300 Mio. Menschen weltweit betroffen sind laut Weltgesundheitsorganisation (WHO). In OECD-Ländern beträgt die Prävalenz ca. 10% und sie steigt kontinuierlich. In Entwicklungsländern sind die Fallzahlen ebenfalls am steigen, vermutlich bedingt durch ungesündere Lebensweisen als Resultat von steigendem Wohlstand. Frauen, Kinder und Senioren gelten als überdurchschnittlich betroffen.

Die aktuelle Standardtherapie zur Behandlung von Asthma besteht aus entzündungshemmenden Corticosteroiden zur Inhalation, oftmals in Kombination mit Bronchodilatoren, die die Atemwege erweitern. Trotz eines erheblich besseren heutigen Wissensstands über die Krankheit Asthma und signifikant höheren Fallzahlen sind in den letzten 30 Jahren nur zwei weitere Medikamentenklassen zur Behandlung von Asthma zugelassen worden: Anti-Leukotriene und Anti-IgE, wobei Letzteres nur als Zusatztherapie bei schweren Fällen indiziert ist und als sehr teuer gilt (jährliche Behandlungskosten liegen über €10.000). Spezifische therapeutische Ansätze, die direkt an ursächlichen Krankheitsprozessen angreifen, fehlen bisher.

© sterna biologicals GmbH & Co. KG • Bismarckstraße 7 • D-35037 Marburg